Short Netflix Spring Break

Ok, es ist nicht wirklich ähnlich wie mein Leben, aber ganz schön geil: Netflix „Special“. Manches ist vielleicht ansatzweise, wie es bei mir war, anderes ist speziell sein Leben, alles weitere steht wohl irgendwo auf diesem Blog. Der Hauptdarsteller hat auch die Story geschrieben. Thema: Schwul und Behindert. Und mega witzig. Watch it, babes! Happy […]

Netflix Queer List

Immer noch kalt draußen und der Sommer ist noch auf Pauschalurlaub in dem Australien? Dann Netflix! Heute heize ich eure Lachmuskeln mit meiner queeren Liste Must-Sees auf: Frankie & Grace Zwei alte Damen, ein Strandhaus. Die Ehemänner trennen sich um sich gegenseitig zu heiraten und endlich offen schwul zu sein. Die Ladys geschockt und im […]

Education Reform anyone?

Can a robot [Machine Learning Program] pass a university entrance exam? Diese Frage beantwortet die japanische Forscherin Noriko Arai eindeutig mit ja. Sie hat es ausprobiert.  Aber ihre Schlussfolgerung ist Reform des Bildungssystems, denn standartisierte Tests und Anorexie-Lernen sind natürlich automatisierbar. Kreativität, Selbstkenntnis, Kommunikation odet Problemlösung werden damit niemandem beigebracht. Dies sind aber einige der […]

Dear White People on Netflix

Es ist Golden Week in Japan, eine Aufreihung von Brückentagen und Feiertagen, in der das halbe Land die Fluglinien überbucht, die Pariser Innenstadt überflutet oder Hawaiianische Strände voll stellt. Perfekt also um zu hause in Tokyo zu bleiben und ab zu hipstern. Netflix hat heute (oder gestern) die neue Serie „Dear White People“ veröffentlicht und […]

Cyborgs zur Kirschblüte

Hier ist weiterhin Kirschblüte in diesig das Mittel des Smalltalks. Perfekt für Kino. Gerade ist weltweit die Schauspieler Version des japanischen Anime Ghost in the Shell erschienen. Dort haben mich die nässen rosa Blätter getragen. Der Film ist großartig. Sehr gut gemachte Effekte. Und obwohl ich die Story aus dem ersten Anime der Serie schon […]

Japonismus

War man vor hundert Jahren Hipster, dann war man Japanist. Importe aus dem neu geöffneten Japan überraschten die Europäer in Stil und Form. So wurde der Japanismus modern. Die NZZ hat zu der passenden Ausstellung in Zürich ein kleines Video. Klick. Modern ist geil. Peng.